Geheck von Ayren

mampf200-1

Mal wieder ein Rezept von einer mittelalterlichen Seite(Memento Mori) was mich reitzte, es ähneld den Senfeiern aus der Pfaanne ist aber doch wiederrum ganz anders 🙂 Auf jedenfall ist es lecker, schnell und einfach zubereitet und macht satt.

Zutaten:
8 hartgekochte Eier
1 Zwiebel
1 TL Schmalz
4 EL Öl
1/4 l Weisswein
3 EL Sahne
Safran, Salbei
Thymian
4 Scheiben Brot
1 EL Schmalz oder Butter
1 EL mittelscharfer Senf

Zubereitung:
Die Eier hart kochen, gut abschrecken, etwas abkühlen lassen, schälen und hacken. Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel im Schmalz goldbraun braten.

Anschliessend mit Öl und Wein ablöschen, die Sahne unterrühren, die Eier dazugeben und auf milder Hitze unter Rühren heiß werden lassen. Mit Safran, Thymian und Senf pikant abschmecken.

Das Brot auf einen Teller/Brett anrichten mit der Butter/dem Schmalz bestreichen und anschliessend die Masse aus der Pfanne auf den Scheiben verteilen.

Fenchel Ingwer Gemüse

mampf192-1

eine wirklich leckere Beilage zu einem kräftigen Braten  oder Gegrillten.  Dies Rezept fand ich beim Stöbern auf Facebook. Die Seite nennt sich Mittelalterliche Rezepte und ich kann nur sagen ächt lekka und es ist super einfach zu zubereiten.

 

Zutaten:
750g Fenchelknollen
225g Zwiebeln
1 gehäufter TL Ingwerpulver
1 gestrichener TL Safranpulver
½ TL Salz
2 EL Olivenöl
150ml trockener Weißwein
150ml Wasser

Zubetreitung:
Den Fenchel putzen, den Strunk abschneiden, dann erst  in Scheiben und anschliessend in gefällige Stücke schneiden, das Grün mitverwenden weil das gibt ordentlich Geschmack. Wers nicht mag kann es ja nach dem Kochen rausnehmen.  Die Zwiebeln in dicke Scheiben schneiden. Den Fenchel und die Zwiebeln in eine breite Pfanne mit Deckel geben, darüber die Gewürze und das Salz, dann das Öl, schließlich Wasser und Wein.

Zum Kochen bringen, zudecken und ca.  20-30 min (oder bis der Fenchel gar ist) köcheln lassen dabei ein oder zweimal umrühren.