Speckkartoffelsalat ala Cheffe

speckkartoffelsalat
Die letzten Tage war es ja richtig knackig kalt hier und ich war stöbern in alten Rezepten die ich mir so im Laufe der Jahre in mein Büchlein geschrieben hatte und bin bei diesem hängengeblieben 🙂
Weiterlesen

Advertisements

Matjes Salat

mampf283

Heute mal ein Rezept was das Herz eines jeden Norddeutschen höher schlagen lässt. Nen Rezept vun de Woterkant.
Un wat gevt dat anne Woterkant mehr als recklich? Eben Fisch…

Zutaten:
4 Matjesfilet, zusammen so 250-300g
1 Bund Radischen, am besten kleinere nicht so Riesendinger
3 Pellkartoffeln mittelgroß, vom Vortag oder frisch gekocht
4 TL Senf, gestrichen Schärfe je nach Geschmack
2 EL Cranberry Essig
4 EL Olivenöl, natives
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Aus dem Öl, dem Senf, dem Zucker, dem Essig sowie Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
Wenn man Kartoffeln vom Vortrag hatt brauch man diese nur noch zu würfeln, ansonsten koche man die Kartoffeln vorher „bissfest“. Die Radischen putzen und in Viertel schneiden, sollten sie zugroß sein auch achteln.
Die Matjesfilets abbrausen, trockentupfen und in mundgerechte Streifen schneiden.
Die Zutaten mit der Marinade gründlich vermischen und zusammen weitere 30 Minuten ziehen lassen, dann servieren.  Entweder als Salat in einer Schüssel so das sich jeder nehmen kann wie er möchte, oder so als Tellerportion auf einer Scheibe kräftigen Brot.

 

Pullkantüffeln un Quark

mampf275-1 As ok de Pullkantüffeln un Steppels is Pullkantüffeln un Quark een Rezept ut de ollen Tieden. Jümmerlich as it Tied wor för de Kantüffelaust, de Lüd har een Barg op Kantüffeln. Un so gavt dat Pullkantüffeln un Quark toon Avend. De een or anner Schiev Buukflesch har siker ook sien Wech opn Teller funen dorto, aver dat war een jeden sölbens overlatten. Hüt ward mest dat Buukflesch wechloten un nur de Kantüffeln un de Qaurk eeten.

Zutaten:
1 Pfund Kartoffeln, am besten neue oder frisch ausgebuddelt
500g Quark 40% mindestens
2 große Speisezwiebeln
1 Knoblauchzehe, mittelgroß
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 „Schuss“ Milch

Zubereitung:
Die Kartoffeln mit Schale wie ganz normale Pellkartoffeln kochen, aber nicht zu weich sie sollten sich noch schneiden lassen  ohne zu zerfallen. Es versteht sich natürlich das frisch geerntete Kartoffeln vorher gewaschen werden um sie von Erdresten zu befreien.
Man schäle die Zwiebeln und den  Knoblauch und würfele beides fein. Den Quark verrühre man mit der Milch bis es eine glatte cremige Masse ergibt. Dann füge man die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu und verrühre das ganze.
Schmecke es dann mit Salz und Pfeffer ab.

Wer mag kann die Pellkartoffeln dann noch vor dem Essen pellen, aber der wahre Geniesser isst die Kartoffel mit der Schale.

seute Kantüffeln

seutekantueffeln-1

Seute Kantüffeln oder auch Süße Kartoffeln wie sie auf Hochdeutsch heissen sind eine traditionelle Beilage zu Grünkohl, jedenfalls im Norden und anner Woterkant. Am besten verwendet man dafür ganz kleine Kartoffeln, die meist zur Grünkohlzeit im Handel und auf den Wochenmärkten angeboten werden. Manchmal findet man diese kleinen Kartoffeln, auch Drillinge genannt,  auch zu anderen Jahreszeiten in den Geschäften.

 

Zutaten:
600g kleine Kartoffeln (Drillinge)
20g Butterschmalz
3 EL Zucker

 

Zubereitung:
Sofern nötig die Kartoffeln waschen und dann mit einem Handtuch trockentupfen.  Es gibt nun zwei Arten der Zubereitung, die einen kochen die Kartoffeln vorher und braten sie dann und die anderen braten die rohen Kartoffeln gleich in der Pfanne ohne vorheriges kochen.
Ich bevorzuge die zweite Methode., aber das ist jedem selber überlassen. Das Schmalz in der Pfanne schmelzen lassen, die ungeschälten Kartoffeln in die Pfanne geben und durch Schwenken von allen Seiten goldbraun anbraten. Dann den Zucker hinzugeben und karmelisieren lassen, die Pfanne nochmals kräftig schwenken damit die Kartoffeln von allen Seiten mit der Karamellschicht überzogen werden und dann am besten sofort und warm servieren.

 

Pullkantüffeln un Steppels

pellkartoffel-stippe

Pullkantüfflen und Steppels, een Rezept ut de ollen Tieden wo de Lüd nen barg Hunger har un nix to freeten. Aver hüt immer nok een fines Eeten is.

Dat bruukt wi:
125g fetten Speck
2 grote Zippeln
1/4l suren Rohm
Solt
1 Pund Kantüffeln

So ward dat maakt:
De Kantüffeln as Puulkantüffeln koken.
De Speck in de Pann utloten, de Zippeln dor in goldgeel utbroarn.
Den suren Rohm stief slann, in de Pann rin un koort upkaaken loten, met Solt afsmecken.
De Puulkantüffeln met de Gawel induken un eten.

Vundage hett ja jeder sien eegen Deller. In ole Tieten heb se al in de grote Pann indukt un sick dat beste ruutholt.

Laat jo dat smecken