Ofenkartoffel gefüllt

ofenkartoffel
Heute mal eine sehr leckere Sache die sich sehr vielfältig verwenden lässt. Man kann es so als kleine Vorspeise reichen, oder als Teil eines größeren Buffets aber auch als Beilage für diverse Gerichte. Auch als kleiner Snack zwischendurch oder beim Picknick macht dieses Gericht eine gute Figur.

Zutaten:
große Kartoffeln (Menge je nach Personenzahl)
Grana Padano Flakes
etwas Olivenöl
bunten Salat zur Deko

Zubereitung:
Den Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen, die Kartoffeln wenn nötig waschen und trockentupfen. Dann mit einem scharfen Messer die Kartoffeln im Abstand von 1-2cm zu 2/3 tief einschneiden.
Die Einschnitte vorsichtig etwas aufbiegen und die Grana Padano Flakes dort reinstecken, so das der Spalt gut gefüllt ist. Die so vorbereiteten Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Gitterrost legen und mit dem Olivenöl beträufeln. Anschliessend schiebt man den Gitterrost auf mittlerer Höhe in den Backofen, je nach Größe der Kartoffeln und der gewünschten Bräune brauchen die Kartoffeln so 20-40 Minuten. Man sollte öfters mal in den Backofen gucken und prüfen ob die Kartoffeln den gewünschten Gargrad schon erreicht haben.
Dann nimmt man einen passenden Teller, richtet darauf ein Salatbett an und setzt die Kartoffel oben drauf. Entweder serviert man die Kartoffel dann so, oder reicht noch einen Dip dazu.