Chinakohlpfanne ala Cheffe

chinakohlpfanneMal wieder ein Rezept was so während des Einkaufens entstanden ist und sich als sehr lecker herausgestellt hat

Zutaten:
1 Chinakohl mittelgroß
2 Paprikas, Farbe nach Wahl
rote und weisse Zwiebeln jeweils eine mittelgroße
150g gewürfelten Bauchspeck
300g kleingeschnittene Mettenden
Meersalz, Zitronenpfeffer, schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Curry, Paprika edelsüss, Hauch Chilli
Schweineschmalz
Bund Frühlingszwiebeln

Zubereitung:
Sämtliches Gemüse ausser dem Chinakohl sowie den Bauchspeck in Würfel schneiden, es müssen keine kleinen Würfel sein man soll ja nochwas zubeissen haben.
Den Chinakohl eventuell putzen und dann in Streifen und die Mettenden in Scheiben schneiden.

Das Schweineschmalz so ca. 100g in der Pfanne zerlassen bis es heiss ist (Holzlöffelprobe)  dann zuerst den Speck, die Mettenden und die Zwiebeln kurz scharf anbraten.
Jetzt den Rest der Zutaten,bis auf die Frühlingszwiebeln und die Gewürze, dazugeben und ebenfalls anbraten, das ganze darf ruhig etwas Farbe haben.
Wenn sich etwas Flüssigkeit gebildet hat, was nach kurzer Zeit passiert, dann die Gewürze dazugeben das ganze einmal kräftig durchrühren und dann vor sich hinschmoren lassen bis der Kohl weich aber nicht matschig ist.
Wichtig Zwischendurch immer mal umrühren damit nix anbrennt und alles schön gleichmässig vermischt ist und zum Schluss nochmal abschmecken.

Das ganze nett auf den Teller bugsieren und zum Schluss dann noch das kleingeschnittene Grün der Frühllingszwiebel streuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.