Sloopy Joe ala Mario

Sloopy Joe

Eigentlich bin ich ja absolut kein Freund von Trends und Co, weil die laufen sich eh früher oder später wieder tot und versinken dann in den Untiefen der Bedeutungslosigkeit.
Der Nutellablume und der Blumkohlbombe konnte ich erfolgreich widerstehen und sie schaften es nicht das ich der Versuchung nachgab um sie auszuprobieren.
Aber dies Zeug ist sowas von lecker das es einfach keinen Weg daran vorbei gab, aber dann natürlich in meiner Variante…

Zutaten:
500g Hack nach Wahl
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 rote Peperoni
2 EL Sarsons Malzessig
2 Spritzer Wochester
1 EL Zucker
4 Minzeblätter, frisch
6 Basilikumblätter, frisch
1 Zweig Rosmarin, frisch
400ml pürierte Tomaten
1 TL Colmans English Mustard
3 rustikale Bauernbrötchen
3 Salatblätter
Salz undPfeffer
300g geriebener Cheddar

Zubereitung:
Eine, am besten Teflonbeschichte, Pfanne richtig schön heiss werden lassen. In der zwischenzeit die Frühlingszwiebeln incl. Grün im feine Ringe schneiden, die Peperoni ebenfalls in feine Ringe schneiden (wer es nicht soo scharf mag sortiert die Kerne aus).
Das Hack in der Pfanne mit etwas Öl scharf und krümmelig anbraten die Frühlingszwiebeln,die Peperoni dazugeben und kurz mit anbraten. Das ganze dann mit dem Malzessig und dem Wochester ablöschen, den Zucker zugeben und das ganze aufkochen lassen.
Dann die pürierten Tomaten und den Senf dazugeben, alles gründlich vermengen und köchlen lassen bis 2/3 der Flüssigkeit verkocht sind.
Anschliessend kommen die frisch gehackten Kräuter und der geriebene Cheddar dazu, das ganze wird nochmals durchgerührt bis der Cheddar geschmolzen ist und anschliessend mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt

Serviert wir das ganze dann im aufgeschnittenen Brötchen, zu unters das Salatblatt und darauf dann eine großzügige Portion der Hack- Käsemasse

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.