Salat ala Mario

mampf270-1

Solangsam scheint es ja Sommer zu werden und dann ist ja wieder die Zeit wo man draussen ist, mit Freunden grillt oder gar nen Barbecue macht. Da darf natürlich neben dem Fleisch und den vielen anderen Zutaten auch der eine oder andere Salat nicht fehlen. Hier mal eine Eigenkreation von mir die bei meinen Gästen bisher echt gut ankam.

Zutaten:
500g Tomaten, am besten Roma oder andere mit kräftigen Aroma
2 mittelgroße Speisezwiebeln
2 mittelgroße rote Zwiebeln
4 Stengel Staudensellerie
2 EL natives Olivenöl
2 TL Cranberry Essig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Basilikum zur Deko

Zubereitung:
Aus dem Olivenöl, dem Essig sowie Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Diese kräftig abschmecken.
Die Tomaten von den Strunk befreien und dann je nach Größe entweder vierteln oder achteln. Die Zwiebeln schälen  und anschliessend in mittelgroße Würfel schneiden. Den Staudensellerie kurz abbrausen falls nötig, oben und unten jeweils gut 2 cm abschneiden und entsorgen. Den Rest dann in ca. 2cm breite Stücke schneiden.
Dann die ganzen Zutaten in einer Schüssel mit der Marinade vermengen und am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Schmeckt auch frisch zubereitet gut, aber durchgezogen kommt der Geschmack der einzelnen Zutaten besser raus.
Dann richtet man den Salat nett auf einem Teller an und dekoriert ihn mit einwenig Basilikum

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.