Tattie Scones

mampf59-1

Hier haben wir ein traditionelles schottisches Rezept…
Es ist Tattie Gebäck (Kartoffel Scones), sie sind ein Grundbestandteil des schottischen Frühstückstisches.  In der Regel werden Sie mit einem üppigen Frühstück, dem full scottish breakfast,  serviert. Aber man sie auch alleine mit einen Belag wie Marmelade, Käse, Butter usw..  essen oder als Beilage zu einem Hauptgericht.

Zutaten:
500 g Kartoffeln
100 g Mehl
50 g Butter
Prise Salz

Zubereitung:
Die Kartoffeln ganz normal kochen/dämpfen bis gar sind. Dann die Kartoffeln zusammen mit der Butter, dem Salz und dem Mehl zu einem Brei verstampfen (Mit der Hand und nicht mit dem Mixer etc) es darf ruhig noch leicht stückig sein.  Die Masse auf einer leicht bemehlten Fläche flach ausrollen und dann die Scones formen. Traditionelle Tattie Scones sind dreieckig, obwohl sie auch in anderen Formen gefunden werden können.
Dann werden die Scones in der Pfanne mit Fett von beiden Seiten goldbraun gebraten und heiss serviert.

P.S. Ich esse Kartoffeln immer mit Schale, wer sich daran stört sollte die Kartofflen vor dem Stampfen pellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..